Musiksalon der Nationalbibliothek Wien

28.11.2018 um 19:30h-21:30
Herrengasse 9, 1. Bezirk

Improvisierte und Komponierte Musik für Ney, Akkordeon, Tanz, Bilder, Stimme, Elektronik und Klavier. Moderation: Dr. Leibnitz.

  • Auschnitte aus dem Zyklus „Under your skin / Bodyterms“ zu Mikroskopiebildern des Boltzmann-Institutes und der Meduni Wien
  • Drehpunkte / Swirl“ für Klavier, Electronik, Ney und Akkordeon mit riesigen Reispapierpartituren
  • Mudrasonate: Tanz-Klavierstück mit dem indischen Tänzer Jaskaran Anand
  • Onkte tanzen“ ein vertontes Gedicht, das 1993 zu einem Mozart-Menuett im Schreibsalon bei „Kunst der Stunde“ entstanden ist

Darf ich Sie auf dem Laufenden halten?

Solche Performances und andere vorher erfahren – mit meinem Newsletter. DSGVO-konform.